Pulverbeschichtung

             

Startseite Geschichte Pulverbeschichtung Eloxal Service

  Vorbehandlungsanlagen 

Anfahrt

Impressum
         

  Pretreatmentinstallation 

   

                                 


Die Pulverbeschichtung von Metallen ist eine spezielle, umweltfreundliche Art der Lackierung, da vollkommen lösemittelfrei. Sie wird hauptsächlich als dekorative, korrosionshemmende Schicht auf Aluminium  aufgebracht, ist aber auch für alle andere Metalle anwendbar.

Um einen festen Halt des Kunststofflacks auf dem metallenen Werkstück zu erhalten, müssen die Teile entsprechend vorbehandelt werden. Dies geschieht in unserem Haus in einer Sprühvorbehandlungsanlage.

Nach dem Spülen der Werkstücke mit vollentsalztem Wasser wird ein Haftgrund auf die Oberfläche gesprüht, und im Ofen getrocknet. 

Danach wird in einer Kabine das vorgefertigte Kunststoffpulver auf die Teile aufgespritzt. Mit Hilfe elektrostatischer Aufladung des Pulvers in der Sprühpistole wird der Halt des Pulvers auf den geerdeten Werkstücken gewährleistet. 

Abschließend wird das Pulver im Ofen, bei vom Pulverhersteller vorgeschriebener Temperatur und Haltezeit, zu einem festhaltenden Kunststofffilm aufgeschmolzen.

 

Qualitätsstandard: nach GSB und Qualicoat

Maximale Werkstückgröße: 7.200 mm x 700 mm x 2.000 mm (l x b x h)

Farben: RAL, Sonder und Metallic-Farben